1970 wurde ich in Seoul (Südkorea) geboren. Leider verstarben meine Eltern sehr früh und so wurde ich in der Not zur Adoption frei gegeben. 1976 wurde ich von meinen Schweizer Eltern adoptiert und kam in die Schweiz, wo ich in Gränichen eine schöne Kindheit erleben durfte. Seit 2008 bin ich mit Monique Trienen verheiratet.

Nach meiner Schulzeit in Gränichen absolvierte ich die Lehre als Chemielaborant bei der F. Hoffmann-La Roche in Basel. Dort arbeitete ich 10 Jahre in der Pharmabranche (Roche und Novartis) und nebenbei im Gastgewerbe (Restaurant/Bar Movie), wo ich meine Leidenschaft für coole Drinks ausleben konnte.

Danach kehrte ich in den Aargau (Hirschthal) zurück um weitere 10 Jahre beim Pharmadienstleister Carbogen in Aarau zu arbeiten. Zuerst arbeitete ich in der Produktion und Verfahrensforschung und bildete mich berufsbegleitend weiter zum diplomierten Laborant (HFP, höhere Fachprüfung). Danach wechselte ich in die Qualitätskontrolle, wo ich bereits nach kurzer Zeit den Wareneingang leiten durfte. Nebenbei studierte ich Wirtschaftsinformatik / ICT Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Brugg-Windisch. Nach dem erfolgreichen Abschluss wechselte ich an den Standort Hunzenschwil als Head of IT.

Seit 2008 arbeite ich bei der Avaloq, dem Schweizer Marktführer für Bankensoftware in Zürich als Configuration Manager, 1 Jahr als Release Manager und 3 Jahre als Installation Manager. Die Arbeit mit komplexen IT-Systemen finde ich immer noch interessant. Nichts ist aber komplexer, komplizierter, interessanter und befriedigender als die Zusammenarbeit mit Menschen. Deshalb habe ich im Herbst 2011 begonnen berufsbegleitend Psychologie an der Universität Zürich zu studieren. Besonders interessiert mich der Bereich Wirtschaftspsychologie (Organisationsentwicklung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Führung, Coaching, Training und Weiterbildung). Nach meinem Bachelorabschluss 2015 wechselte ich intern in die Abteilung Human Resources als HR Professional IT, wo ich vor allem für SAP-HCM, Reporting und Prozesse verantwortlich bin. Nebenbei setze ich mein Psychologiestudium im Masterstudiengang fort.